Neues

Categories Archives


You are currently viewing all posts published under Uncategorized.

Der Klub der alten Männer

Es hätte an sachlichen Argumenten nicht gemangelt, um den TV-Auftritt von Frank Stronach im Sommergespräch 2015 (03.08., ORF 2) kritisch zu kommentieren. Sich eines nicht näher definierten „Klubs der alten Männer“ zu bedienen, hinterlässt einen bitteren Beigeschmack. Was mitschwingt, ist Ageismus. Er geschieht subtil und offenbart sich nicht selten durch Sprache. Sprache wiederum schafft Realitäten. […]

Read more

Beschäftigungsinitiative 50+ – Ageismus

Das Bundesminsterium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz wirbt auf  seiner Webseite http://www.sozialministerium.at/site/Arbeit/Arbeitsmarkt/Arbeitsuchende_und_Unternehmen/Beschaeftigungsinitiative_50_ (und zuweilen auch in Printmedien) mit einem Bild, das einer ageistischen Grundhaltung entspringt. Über den Stil der Bilddarstellung kann man trefflich streiten; über den Inhalt wohl weniger: Während der Arbeitgeber über einen Bürosessel, Computer, eine Ordnerablage und einen Aktenschrank verfügt, darf sich die […]

Read more

Einfach zum Nachdenken

Nehmen wir an, Ihr Vorgesetzter zieht Sie und Ihre Arbeit, die sie über Jahre zur Zufriedenheit erledigt haben, sukzessive in Zweifel und entzieht Ihnen dann wichtige Kompetenzen. So Sie nicht die Erklärung in der schlechten Qualität Ihres Handelns finden, wird Ihnen wohl Mobbing/Bossing in den Sinn kommen. – Ich kenne die Hintergründe nicht. Doch der […]

Read more

Bewohner ruhig stellen?

Leserbrief vom 31.05.2015 Sehr geehrter Herr Hirsch, Ihr Bericht über eine Grundrechtsdebatte in der Pflege wirft Kraut und Rüben durcheinander und muss in jedem auch nur in irgendeiner Weise als schwierig anmutenden alten oder beeinträchtigten Menschen die Angst schüren „ins Heim zu kommen, weil man dort eh nur ruhig gestellt wird und keine Rechte mehr […]

Read more

23 Bäume des Nachbarn umgesägt

Leserbrief vom 29.10.2013, „Wie’s richtig geht“: Manche Bäume wachsen dem Nachbarn ans Herz, einem selbst aber über den Kopf. Statt wegen Lichtmangels rechtswidrig zur Selbsthilfe und zur Motorsäge zu greifen, hier die richtigen Schritte zur Lösung: 1.) Das gute Gespräch unter Nachbarn suchen, 2.) bei Ergebnislosigkeit eine/n Mediator/in unterstützend hinzuziehen, bevor 3.) der Richter entscheiden […]

Read more

Kein legitimes Interesse der Öffentlichkeit

In der Wochenendausgabe vom 24.08.2013 berichten die OÖN aus dem psychiatrischen Gutachten über das „Seelenleben der Angeklagten“ im Mordfall von Taufkirchen. Nach meinem ethischen Verständnis besteht für die Veröffentlichung medizinischer Diagnosen hier – wie in den wenigsten Fällen – kein legitimes Interesse und Recht der Öffentlichkeit auf Information; auch dann nicht, wenn es sich bei […]

Read more

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!