Elder Mediation

Wie’s kommt,
so kommt‘s?

Elder Mediation

Jede Sinfonie endet mit dem letzten Satz, jeder Roman mit dem letzten Kapitel. Sie vollenden das Werk. Mag sein, dass es im Alter ist mehr so läuft wie in jungen Jahren. Mag sein, dass das Umfeld manchmal mit Unverständnis reagiert. Mag sein, dass man auf Unterstützung angewiesen ist. Keine Gründe, das Zepter vorzeitig aus der Hand zu geben!

Den letzten Satz, das letzte Kapitel des Lebens selber zu schreiben, heißt klären, was geklärt werden muss. Heute schon vorausdenken und festlegen, was im „Falle eines Falles“ zu geschehen hat. Vorsorge treffen für die Zeit nach der Pensionierung. Vorsorge treffen für den Fall geistiger und körperlicher Beeinträchtigung nach Unfall oder Krankheit. Vorsorge treffen für den Todesfall. Oder damit einhergehende Konflikte rechtzeitig lösen. Das kann sinnvoll nicht allein geschehen.

Das Alter ist begleitet von Unsicherheit, alten und neuen Konflikten. Elder Mediation hilft Klarheit zu schaffen – und den letzten Satz des Lebens zu schreiben. Damit er harmonisch umgesetzt werde. Vielleicht nicht von einem selbst. Vielleicht von anderen. Es geht um gute Entscheidungen – vor allem für den alten Menschen. Er steht im Mittelpunkt. Es geht aber auch um die Seinen, die Entscheidungen mitzutragen haben.

Ich bin Elder Mediatorin und unterstütze Sie in Gesprächen rund um alter(n)sbedingte Konflikte. Das gilt übrigens auch für Unternehmen und ihren Umgang mitm älteren ArbeitnehmerInnen.

Please enter your contact details and a short message below and I will try to answer your query as soon as possible.

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!